Coronavirus-Informationen zur Berufsreifeprüfung

Wie wird die Berufsreifeprüfung zum Haupttermin 2020 durchgeführt?

(10.04.2020)

An AHS wird es die Möglichkeit geben, dass die Themenbereiche schulautonom gekürzt werden, wenn diese bis Freitag, den 13.03.2020, nicht mehr unterrichtet werden konnten. Dies wird vor allem in Prüfungsgebieten schlagend werden, die nur zwei Jahre unterrichtet werden (z.B. Chemie oder Psychologie/Philosophie). Im Bereich der BHS werden erforderlichenfalls innerhalb der Themenbereiche die Aufgabenstellungen entsprechend angepasst.

Die Teilprüfungen sind in der bisher geplanten Form abzulegen, es gibt also keine inhaltlichen Änderungen. Einer der großen Unterschiede zur normalen Matura besteht darin, dass die einzelnen Teilprüfungen ja schon bisher in beliebiger Reihenfolge und zu unterschiedlichen Terminen abgelegt werde konnten, d.h. hier ist bereits eine Entflechtung gegeben. Im Prüfungsgebiet Deutsch und im Fachbereich ist zusätzlich zur schriftlichen Klausurprüfung eine mündliche Teilprüfung abzulegen. Die standardisierten schriftlichen Klausurprüfungen finden in der Berufsreifeprüfung zu denselben Terminen wie an AHS und BHS statt:

Deutsch  26. Mai 2020
Englisch  27.Mai 2020
(Angewandte) Mathematik 28. Mai 2020

Entfallen die mündlichen Prüfungen auch in der Berufsreifeprüfung?

(10.04.2020)

Nein, die Rahmenbedingungen der Berufsreifeprüfung ändern sich nicht. Die Teilprüfungen sind in der im BRP-Gesetz geregelten Form abzulegen. Im Prüfungsgebiet Deutsch und im Fachbereich ist eine mündliche Teilprüfung abzulegen. Englisch ist, nach Wahl der Prüfungskandidatin/des Prüfungskandidaten, schriftlich oder mündlich abzulegen.

Können im Haupttermin 2020 mündliche Prüfungen der Berufsreifeprüfung an der Schule abgelegt werden?

(10.04.2020)

Ja, sofern eine Anmeldung bereits erfolgt ist. Sollte eine Terminverschiebung notwendig sein, muss die Schule kontaktiert werden, um einen neuen Prüfungstermin zu vereinbaren.

Bleiben bereits vereinbarte Prüfungstermine bzw. Anmeldungen zu standardisierten Klausurprüfungen im Haupttermin 2020 aufrecht?

(10.04.2020)

Ja. Sollte jedoch eine Prüfung nicht abgelegt werden können, ist eine Abmeldung erforderlich.