Jobs PLUS Ausbildung

Ein sicherer Job und vorher eine gute Ausbildung

Voraussetzungen

Wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bereits vor Ausbildungsbeginn an der BAfEP 8 Ihren Job als Elementarpädagoge/in bei einem privaten Kindergarten in Wien sichern.

Sie sind...

  • beim Arbeitsmarktservice Wien (AMS) arbeitslos gemeldet
  • mind. 21 Jahre alt

Sie haben...

  • Matura, Studienberechtigung oder Berufsreife
  • gute Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2)
  • Schwimmkenntnisse (Fahrtenschwimmerabzeichen)

Ihre Vorteile

Kostenlose Ausbildung
Sie werden vor dem Job-Einstieg gezielt und kostenlos für Ihren zukünftigen Job ausgebildet.

Fixer Job
Sie lernen schon vor Ausbildungsbeginn Ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen und absolvieren Ihr Pflichtpraktikum bereits in Ihrem zukünftigen Unternehmen. Nach Abschluss der Ausbildung steigen Sie direkt in ein Dienstverhältnis ein.

Finanzielle Unterstützung

Sie bekommen während der gesamten Ausbildung Geld vom AMS Wien, Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, sowie das Wiener Ausbildungsgeld des waff

Mehr Informationen zu Jobs PLUS Ausbildung finden Sie auf der waff Website.

Folgende Wiener Unternehmen nehmen an Jobs PLUS Ausbildung in der Elementarpädagogik teil:

Nikolausstiftung

Wiener Kinderfreunde

KIWI - Kinder in Wien

Ablauf

1. Anmeldung an der Bafep8 zur Eignungsprüfung zwischen 8. Jänner 2023 und 31. März 2023.

2. Eignungsprüfung an der Bafep8 im April 2023.

3. Wenn Sie die Eignungsprüfung positiv absolviert haben, erhalten Sie von uns einen Link, mit dem Sie sich beim waff registrieren (ungefähr Mitte Mai).

4. Der waff leitet Ihre Unterlagen an die drei oben genannten Unternehmen weiter. Bei Interesse melden sich die Unternehmen bei Ihnen und vereinbaren einen Termin für ein Bewerbungsgespräch.

5. Sie erhalten von den Unternehmen eine Zusage oder Absage (bis ca. Mitte Juni).

6. Der waff betreut Sie während der Ausbildung bzw. berät Sie bezüglich anderer Möglichkeiten, sollten Sie eine Absage erhalten.

Jobs PLUS Ausbildung ist eine Kooperation von waff, AMS Wien und Wiener Unternehmen im Rahmen der „Implacementstiftung Wiener Fachkräfteinitative Sozial- und Gesundheitsberufe Zukunft Wien“.